Maschinenfabrik Esslingen

Die Maschinenfabrik Esslingen AG (ME), auch Maschinenfabrik Eßlingen AG, war ein Unternehmen zur Herstellung von Lokomotiven, Triebwagen, Straßenbahnen, Flugzeugschleppern, Standseilbahnen, Eisenbahnwagen, Rollböcken, bahntechnischen Ausrüstungen (Drehscheiben, Schiebebühnen), Brücken, Stahlhochbauten, Pumpen und Kesseln.

Das Aktienunternehmen ging 1965 großteils an die Daimler-Benz AG, die Förderzeug-Produktion 1968 an die Still GmbH. Die Firma stellte bis 2003 nur noch eine Grundstücks- und Vermietungsgesellschaft dar, und wurde dann endgültig aufgelöst.



Fabrikschilder in dieser Sammlung

Nummernschilder in dieser Sammlung